fidbox Logo
Kontakt und Impressum Jilg Parkett externer Link Home
electronic monitoring system
fidbox News Haftungsprobleme Parkett ..und LÜsungen Wem nčtzt die fidbox? Forschung und Entwicklung Verlegeanleitung Download Infomaterial
   

fidbox für Sachverständige:

Die fidbox speichert Messdaten (Bodentemperatur, Holzfeuchte, Untergrundfeuchtigkeit), die per Funkübertragung bis zu zehn Jahre lang ausgelesen werden können.

Ab Einbau werden in einem definierten Rhythmus Messungen vorgenommen. Werden kritische Werte überschritten (z. B. 26 °C Boden-Oberflächentemperatur; die „Alarmierungsgrenzen“ sind einstellbar) nimmt die fidbox stündliche Messungen vor. Es entsteht eine lückenlose Verlaufskurve.

Sind Haftungsfragen zu klären, erhalten Sie mit dem Auslesegerät einfachsten Zugriff auf diese gesicherten Daten – anstatt auf punktuelle Momentaufnahmen durch die zerstörerische Entnahme manueller Proben angewiesen zu sein.

<< ZURÜCK | >> WEITER: Nutzen für Kundinnen und Kunden

fidbox – mit Sicherheit in die Zukunft

 
 
© Helmut Jilg, Jilg Ges.m.b.H 2008 | Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG